Kartonierung: So optimieren Sie die E-Commerce-Fulfillment

Veröffentlicht: 2022-09-06
Illustration von fünf Wasserflaschen mit Pfeilen, die von ihnen auf eine offene Kiste zeigen.

Eine mit Spannung erwartete Bestellung kommt vor Ihrer Haustür an. Du bringst es hinein, öffnest die Kiste und findest… etwas in der Art:

ein kleines Paket mit zwei Duracell-Batterien neben dem großen Karton, in dem es geliefert wurde.

So viele unnötige Verpackungen entsorgen zu müssen, ist für Ihre Kunden ärgerlich. Aber es hat auch negative Folgen für Ihre Marke. Wieso den? Denn die Verwendung großer Versandbehälter und viel Füllmaterial ist nicht nur teuer, sondern bedeutet auch mehr Zeitverschwendung während des Verpackungsprozesses und eine Verlangsamung der Auftragsabwicklung.

Wie vermeiden Sie Szenarien wie die oben genannten? Durch die Einführung einer robusten Kartonierungsstrategie.

Was ist Kartonieren ?

Die Kartonierung ist ein Teil des E-Commerce-Auftragserfüllungsprozesses, bei dem ein einzelner Artikel oder eine Gruppe von Artikeln bewertet wird, um die beste Art und Weise zu bestimmen, Bestellungen für den Versand zu verpacken. Zu den wichtigsten Aspekten des Kartonierungsprozesses gehören:

  • Bestimmung der optimalen Form des Versandkartons, der für die Artikel benötigt wird.
  • Berücksichtigung der Produkteigenschaften zur Auswahl der am besten geeigneten Verpackungsmaterialien.
  • Abmessungen messen, um die kleinste verwendbare Würfelgröße zu bestimmen.
  • Wissen, wann geteilte Sendungen verwendet werden sollten, um die Gesamtversandkosten zu senken.
  • Sicherstellen, dass kleinere oder leichtere Artikel sicher verpackt sind, um Schäden zu vermeiden.
  • Reduzierung der Verpackungszeit für einen schnelleren Auftragsabwicklungsprozess.

Die Kartonierung kann manuell durch Verpackungsmitarbeiter erfolgen, die in Kartonierungsregeln für eine bestimmte SKU-Basis geschult sind, oder über eine Kartonierungssoftware, die zu einem modernen Warehouse Management System (WMS) oder einer Enterprise Resource Planning (ERP)-Plattform gehört.

Durch die Suche nach der effektivsten Methode zum Verpacken von Bestellungen für die Lieferung können E-Commerce-Händler eine Reihe positiver Geschäftsergebnisse erzielen, darunter die Reduzierung der Versandkosten, die Reduzierung von Abfall sowie geringere Material- und Arbeitskosten.

Arten der Kartonierung

Einzelstückkartonierung

Einzelartikelkartonierung ist, wenn eine bestimmte SKU einem bestimmten Behälter mit passenden Abmessungen für Verpackung und Versand zugeordnet wird. Dies ist für E-Commerce-Bestellungen gedacht, die nur einen Artikel oder eine Gruppe ähnlicher Produkte enthalten, die zusammen verpackt werden.

Kartonierung mehrerer Artikel

Die Kartonierung mehrerer Artikel unterstützt Händler bei Verpackungsaufträgen, die mehrere Artikel mit unterschiedlichen Abmessungen und Produkteigenschaften enthalten, oder bei Großhandelsbestellungen, die dies erfordern. Die Kartonierung wird verwendet, um die Gesamtkartongröße zu berechnen, die erforderlich ist, um alle Artikel aufzunehmen, oder ob eine Teilsendung kostengünstiger ist.

Kundenspezifische Kartonierung

Unternehmen, die Spezialprodukte verkaufen oder sehr spezifische Verpackungsanforderungen haben, können ihre eigenen Kartonierungsregeln festlegen. Kartonierungssoftware mit fortschrittlichen Algorithmen kann verwendet werden, um benutzerdefinierte Regeln für verschiedene SKUs oder Produkttypen zu programmieren und den Verpackungsmitarbeitern Anweisungen zum korrekten Verpacken von Artikeln zu geben.

Was sind die Vorteile der Kartonierung ?

Reduzierte Versandkosten

Mit der wachsenden Nachfrage nach kostenlosem Versand und beschleunigten Optionen wie Lieferung am selben Tag können sich die Versandkosten für Online-Händler schnell summieren. Die Art und Weise, wie Sie Bestellungen verpacken, hat einen großen Einfluss darauf, wie viel Sie für den Versand bezahlen müssen – und könnte dazu führen, dass Sie viel Geld auf dem Tisch liegen lassen.

Dies liegt daran, dass alle großen Spediteure den Versand nach dem Volumengewicht (DIM) berechnen; Je größer und schwerer Artikel sind, desto mehr kosten sie für den Versand. Der Kartonierungsprozess stellt sicher, dass kleinere Pakete versendet werden und zusätzlicher Platz eliminiert wird, was zu niedrigeren Versandkosten führt.

Optimiertere Auftragsverwaltung

Zeit ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie das begehrte zweitägige Versandfenster einhalten wollen. Bestellungen müssen hocheffizient verarbeitet, kommissioniert und verpackt werden – und es gibt wenig Spielraum für Fehler.

Ohne Ihre eigenen Kartonierungsregeln, die die Bediener befolgen müssen, führt dies zu einem langsameren, umständlicheren Verpackungsprozess, der anfällig für mehr Abfall und mangelnde Qualitätskontrolle ist. Wenn Sie ein Unternehmen mit hohem Volumen sind, können selbst geringfügige Verzögerungen dazu führen, dass sich Bestellungen stapeln und diese täglichen Versandunterbrechungen verpasst werden. Kartonierung bedeutet, dass die Bediener das Rad nicht jedes Mal neu erfinden müssen, wenn sie eine Bestellung verpacken, was zu einer höheren Produktivität führt.

Verpackungskosten sparen

Verpackungsmaterialien sind einer der am häufigsten übersehenen Kostenfaktoren für die Gesamtabwicklung. Jeder Karton oder jedes Stück Luftpolsterfolie, die Sie verwenden, trägt zu Ihrer monatlichen Verpackungsrechnung bei. Wenn Sie nicht nachverfolgen, welche Verpackung für welche Bestellungen verwendet wird, könnten Sie am Ende leicht viel mehr als nötig ausgeben.

Zum Beispiel erfordert das Verpacken kleiner, zerbrechlicher Gegenstände in großen Kartons die Verwendung einer großen Menge Verpackungsfüllstoff, um die Gegenstände während des Transports zu polstern und Schäden zu vermeiden. Diese traditionellen manuellen Versandmethoden führen zu übermäßigem Abfall und Kosten. Durch die Verwendung kleinerer Behälter können diese zusätzlichen Kosten vermieden werden.

Warum Kartonierung im modernen E-Commerce wichtig ist

Die Kartonierung ist eine leistungsstarke Strategie zur Workflow- und Kostenoptimierung für E-Commerce-Händler. Aber es gibt noch andere zwingende Gründe, sich für die Kartonierung zu entscheiden, wenn der E-Commerce-Marktplatz reift und sich das Online-Shopping-Verhalten weiterentwickelt.

Der Anstieg der Einzelartikelbestellungen. Da kostenlose Versandangebote immer üblicher werden, haben Verbraucher weniger Anreize, ihren Einkaufswagen mit zusätzlichen Artikeln zu füllen, um die Einkaufskosten zu rechtfertigen. Die Ausführung von Bestellungen mit nur einem oder zwei Artikeln ist für Händler weniger kosteneffektiv als Bestellungen mit mehreren Artikeln, daher müssen sie den besten Weg finden, um Kosten zu sparen. Eine robuste Kartonierungsstrategie für einzelne Artikel ist unerlässlich, um zu verhindern, dass Händler bei kleineren Bestellungen Verluste machen.

Das Wachstum von Omnichannel-Shopping-Services. Die Kartonierung erstreckt sich auch auf die wachsende Beliebtheit von Dienstleistungen wie BOPIS und Abholung am Straßenrand. Bestellungen, die im Geschäft ausgeführt, aus dem Geschäft versandt oder vom Lager zur Abholung an das Geschäft gesendet werden, erfordern alle eine fortschrittliche Kartonierung, um die Erfüllungskosten niedrig zu halten.

Bedenken der Verbraucher bzgl Verpackungsmüll . Die Verbraucher werden sich der Umweltauswirkungen ihrer Kaufgewohnheiten zunehmend bewusst, und dies führt zu einer genaueren Prüfung der Verpackungsgewohnheiten von E-Commerce-Marken. Hashtags wie #amazonpackagingfails haben dank der lässigen Haltung des E-Commerce-Riesen gegenüber Verpackungsabfall Tausende von Aufrufen online erzielt. Laut der Global Sustainability Study 2021 geben 60 % der Verbraucher an, dass Nachhaltigkeit ein Schlüsselfaktor bei der Auswahl von Produkten und Marken ist. Die Kartonierung sorgt dafür, dass der zusätzliche Verpackungsmaterialverbrauch auf ein Minimum reduziert wird, was zufriedene Kunden und einen besseren Ruf bedeutet.

E-Commerce-Marktplätze haben strenge Verpackungs-/Kennzeichnungsregeln. Da E-Commerce-Giganten wie Amazon und Walmart von Einzelhändlern zu End-to-End-Fulfillment-Lösungen wechseln, müssen sich Marken der Kartonierungsanforderungen bewusst sein, die sie befolgen müssen, um Bestellungen über diese Dienste zu verkaufen oder auszuführen. Beispielsweise verlangt Amazon FBA von Händlern, dass sie gemäß bestimmten Abmessungen verpackt und etikettiert werden, oder es kann eine zusätzliche Vorbereitungsgebühr anfallen. Um zu vermeiden, dass Mehrfachbestellungen durch zusätzliche Gebühren gestochen werden, sollte Ihr Kartoniersystem auf diese Spezifikationen eingestellt sein.

Kartonierung und Ihr Warehouse Management System (WMS)

Da die Bearbeitungszeiten von der Auftragsbearbeitung bis zum Versand immer schneller werden, ist die Suche nach einem Lagerverwaltungssystem mit integrierter Kartonierungssoftware unerlässlich, um schnelle Lieferzeiten einzuhalten und den reibungslosen Betrieb Ihres Distributionszentrums zu gewährleisten.

WMS-Funktionen wie Echtzeit-Bestandsverwaltung, Auftragsverwaltung, Zykluszählung und intelligenter Versand stellen ein einheitliches System zur Verwaltung der Kartonierung über alle Kanäle hinweg sicher.

Heute kann die Kartonierung mit leistungsstarker Automatisierung kombiniert werden, um den Verpackungsprozess zu rationalisieren. Kartonierungssoftware kann schnell wichtige Details über die zu verpackenden Artikel erfassen, um die kostengünstigsten Strategien für Verpackungsmaterial und Versand zu empfehlen.

Die Whiplash-Plattform bietet ein leistungsstarkes regelbasiertes Automatisierungssystem, mit dem Marken benutzerdefinierte Verpackungsregeln für bestimmte SKUs festlegen können. Sie können beispielsweise angeben, ob Artikel bereits in Versandbehältern verpackt sind, ob Produkte wie Alkohol oder Gefahrgutartikel in einer Bestellung enthalten sind oder ob eine bestimmte Verpackungsart erforderlich ist. Dies beschleunigt den Verpackungsprozess und gibt den Bedienern spezifische Richtlinien, um die Kartonierung effektiv zu verwalten.

Wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihr Auftragsvolumen steigt, gibt es weniger Spielraum für Fehler und Ineffizienzen im Auftragserfüllungsprozess. Die Verwendung von zusätzlichem Verpackungsmaterial oder einem zu großen Behälter hin und wieder mag nicht als etwas erscheinen, worüber man sich Sorgen machen muss. Auf der Makroebene summiert sich dies jedoch zu entgangenen Kosteneinsparungen und überschüssigem Abfall, der durch eine bessere Kartonierungsstrategie vermieden werden könnte. Kartonierung:

  • Optimiert die Kosteneffizienz des Fulfillments.
  • Automatisiert zeitaufwändige, manuelle Prozesse, um die Abwicklung zu beschleunigen.
  • Erzeugt stärkere Gewinnspannen.
  • Schafft ein besseres Kundenerlebnis.

Sind Sie daran interessiert, wie Sie bessere Kartonierungssoftware und -strategien in Ihrem Unternehmen implementieren können? Kontaktieren Sie uns noch heute, um herauszufinden, wie Ryder E-Commerce By Whiplash Ihnen helfen kann, Ihren Fulfillment-Prozess zu rationalisieren.

Ryder by Whiplash E-Commerce-Anzeige